Die von uns in Zusammenarbeit mit der Agentur Buchgut realisierte Webseite vom Gmeiner Verlag - www.gmeiner-verlag.de - hat den Website Award Mittelstand Baden-Württemberg 2011 gewonnen. Aus über 350 Bewerbungen wurde der Web-Auftritt des Gmeiner Verlages als „beste und kreativste Internetseite im Land" ermittelt.

Verleger Armin Gmeiner auf der Preisverleihung am 19. April 2011 an der IHK in Ulm: „Der Relaunch unserer Website Ende letzten Jahres hat sich definitiv gelohnt. Es freut uns sehr, dass die Fachjury das besondere Design und die innovativen Funktionen unserer Seite honoriert hat. Ein großer Dank gebührt in diesem Zusammenhang dem Berliner Ingenieur Büro Joest Feenders, das mit vielen Ideen und jeder Menge Herzblut in kurzer Zeit einen tollen Auftritt gezaubert hat."

Die Jury begründet Ihre Entscheidung wie folgt: Die Webseite des Verlages überzeugte die Jury durch ein optisch harmonisches und ansprechendes Design sowie eine übersichtliche Navigation mit zahlreichen Funktionalitäten, die dem Besucher ein hohes Maß an Mehrwert bieten. Der Spezialist für Spannungsromane, die im deutschsprachigen Raum spielen, gibt dem Seitenbesucher hilfreiche Recherchemöglichkeiten an die Hand. Die clevere Möglichkeit, Romane nach geographischen Regionen oder Epochen zu suchen, stellt darüber hinaus eine gute Abgrenzung gegenüber großen Wettbewerbern dar. Nicht nur durch die gelungene grafische Ausgestaltung, sondern auch durch den wechselnden produktspezifischen Seitenhintergrund findet sich der Besucher schnell auf der Seite zurecht.

Der Wettbewerb wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie 2011 bereits zum fünften Mal vergeben. Der Preis prämiert Webseiten von kleinen und mittleren Unternehmen, welche die Bedeutung des Mediums Internet für ihre geschäftlichen Aktivitäten erkannt haben und die Möglichkeiten des Internets in vorbildlicher Weise nutzen. Ziel ist es, solche Seiten zu prämieren, die anderen Unternehmen als Best-Practice-Beispiele bei der Umsetzung ihrer eigenen Webpräsenz dienen können. Bewertet werden die eingereichten Webseiten nach folgenden Kriterien:

  • Zielgruppenansprache
  • Kommunikation/ Community (z. B. Web 2.0-Elemente bzw. interaktive Elemente)
  • Benutzerfreundlichkeit (Funktion/ Navigation/ Formales und Sicherheit)
  • Darstellung/ Gestaltung (unter Berücksichtigung der sinnvollen Einbindung multimedialer Elemente)
  • Technische Umsetzung/ Funktionalität
  • Interaktivität/ Reaktion
  • Rechtskonformität (z. B. Impressum/ Anbieterkennzeichnung, AGB, Datenschutzerklärung, Widerrufs-/ Rückgabebelehrung)


Quellen und weitere Informationen