Nicht immer muss es ein Verlag sein wenn unsere Verlagsverwaltung eingesetzt werden soll. Im Rahmen des Forschungprojektes "Spekulative Poetik" im Sonderforschungsbereich 626 der Freien Universität Berlin werden rund ein dutzend Bücher veröffentlicht. Die Gestaltung sollte dem extravaganten Thema der Buchreihe Rechnung tragen.

Das Layout und stammt nicht von uns sondern von der agentur »toepferschumann«. Die zum Teil zweisprachige Webseite benutzt strikt ein einspaltiges Layout bei dem alle Informationen Top-Down dargestellt werden. Zusätzliche Informationen werden mit einer Arkordeon-Funktion aufgeklappt.

Neben den Büchern werden auch die diversen Veranstaltungsreihen verwaltet. Zum Einsatz kommt Joomla und unsere Verlagsverwaltung die für das Projekt nur geringfügig angepasst werden musste. Lediglich die Veranstaltungsverwaltung wurde um Kategorien und zusätzliche Multimediaoptionen ergänzt um bspw. Bilder und Audiodateien von Vorlesungen einbinden zu können.

Die eher ungewöhnliche Ausgabe konnte per Acordeonfunktion über Javascript einfach realisiert werden. 

Start: 2012
Technik: PHP, Javascript