In unserem Ratgeber veröffentlichen wir Tipps und Hinweise sowie Artikel über nützliche Programme, mit denen wir bei unserer täglichen Arbeit zu tun haben. Dabei versuchen wir, die weniger versierten Anwender genauso zu berücksichtigen wie die Profis.

google-chrome-logoJeder Windows Benutzer hat bereits seit Vista eine Spracherkennung auf seinem System. Kaum einer wird sie jedoch nutzen. Die Erkennung ist fehleranfällig und eignet sich gerade mal zum Öffnen eines Fensters. Klassische Systeme sind dagegen oft schwer zu handhaben und brauchen eine lange Trainingsphase. Die Spracherkennung im Google-Browser funktioniert über eine Cloud.

Weiterlesen ...

Seit Januar 2011 ist Joomla 1.6 für den produktiven Einsatz freigegeben. Einfache, übersichtliche Bedienung hat Joomla zu dem zweit meist benutzten Content-Management-System weltweit gemacht. Wir verwenden Joomla daher für fast alle unsere Projekte. Was ändert sich für Administratoren und Entwickler?

Weiterlesen ...

Sie nennen sich "Antivirus XP 2008" oder "Antivir Remover 2011" und tauchen plötzlich auf dem Computer auf, um ihn durch nervige Warnungen unbenutzbar zu machen.

Weiterlesen ...

Vermutlich haben Sie im letzten Jahr über die sogenannte Deutschland-Mail gelesen, bzw. einen Werbespot der Post zum E-Post Dienst gesehen. Während die DE-Mail nur als Gesetzentwurf existiert, ist E-Post teuer, unsicher und nicht für die Kommunikation mit Behörden geeignet. Sichere E-Mails gibt es aber schon seit Jahren. Das Stichwort lautet S/Mime.

Weiterlesen ...

Nicht immer ist es gewünscht, dass eine Datei direkt im Browser geöffnet wird. Gerade Bilder, HTML-Dokumente und auch PDFs werden aber automatisch im Webbrowser angezeigt. Mit einem Trick kann man sie als Download öffnen.

Weiterlesen ...

Plastische Elemente mit denen scheinbar Perspektive mit Schatten und Verläufen angedeutet wird geben Webseiten Tiefe. Wir zeigen wie man in wenigen Schritten professionelle Eyecatcher wie 3D-Labels, Schilder und Banderolen erstellen kann.

Weiterlesen ...